Gelungener Jahresauftakt am 28.01.2013

Mit Prof.Dr.Gerd Bosbach hatte die Linke Erwerbslosen Organisation (L.E.O.) natürlich einen ausgewiesenen Fachmann zum Thema:“ Lügen mit Zahlen, gegen das Soziale“ gewonnen. So folgten – trotz erheblicher „ Veranstaltungskonkurrenz“ an diesem Wochenanfang-, mehr als 40 Personen aufmerksam den Ausführungen des Referenten.

Der führte das Publikum mit rheinischem Humor durch die Tücken des Spiels mit Statistiken und Zahlen. Dem besonderen Interesse des Publikums folgend, ging er dabei ausführlicher auf die Lügen vom „Facharbeitermangel“ und den Manipulationen der Erwerbslosenstatistiken ein.

LEO hat sich in diesem Jahr vorgenommen durch eine Folge solcher Informationsveranstaltungen zur politischen Aufklärung zum Thema Armut und Erwerbslosigkeit beizutragen In diesem Sinne war diese Veranstaltung ein ermutigender Auftakt.

Zur weiteren Vertiefung des Themas sei das Buch von Gerd Bosbach und Jens Jürgen Korff:

Lügen mit Zahlen, erschienen im Heyne Verlag, empfohlen.

print

Share This:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*